Systemische Aufstellungsarbeit mit den 12 weiblichen Archetypen

Als Klientin hast Du die Möglichkeit Deine eigenen, innewohnenden Archetypen zu erleben. So werden in diesem Format alle zwölf archetypischen Kräfte, die Deine individuelle Persönlichkeit gestalten, aufgestellt.

Da die weiblichen Archetypen schon in ihrer Urform sehr verschieden sind, kommt es häufig vor, dass diese persönlichkeitsbildenden Kräfte nicht im Einklang sind. Dann erlebst Du widerstrebende Gefühle und bist auch gedanklich zwischen unterschiedlichen Meinungen hin- und hergerissen. Die Aufstellung macht Deinen inneren Konflikt dieser verschiedenen Persönlichkeitsanteile sichtbar und hilft Dir, durch die integrative Entwicklung aller archetypischen Aspekte, in Deine eigene Ganzheit zu kommen. Nach Absprache ist es auch möglich mithilfe der Archetypen ein äußeres Anliegen zu klären.

Als Stellvertreter:in kommst Du nicht nur mit den Urformen, sondern auch mit den persönlichen Erscheinungsformen der Archetypen in Kontakt. Sowohl das Erleben der kollektiven Vorbilder wie das Darstellen und Weiterentwickeln der individuellen Abbilder, unterstützen Deine eigene Entwicklung.